Pflegeberatung Marchner
Pflegeberatung Marchner

Angebot und Zielgruppe

Mein Beratungsangebot an Sie zielt darauf ab…

  • mit Ihnen Probleme zu besprechen, um sie psychisch zu entlasten
  • Bedürfnisse und Wünsche aller Beteiligten zu erfragen, um diese zielorientiert zusammen zu führen
  • Sie im Umgang mit Demenz anzuleiten,  z. B. in der Gesprächsführung
  • Sie in der Pflege und Mobilisation zu schulen,  zur physischen Erleichterung aller
  • Ernährungsprobleme zu identifizieren – Essen soll Genuss sein
  • eine Wohnraumadaptierung anzuregen, um Stürze weitestgehend zu vermeiden
  • Schmerzereignisse zu eruieren, da eine optimierte Schmerzmedikation oftmals auch Stimmungsschwankungen mindert
  • eine passende Alltagsgestaltung zu finden, die unter anderem auch Schlafstörungen minimieren kann
  • eine Qualtiätsanalyse von bestehenden Pflegediensten zu erstellen,  z. B. sog. "24-Std.-Betreuungskräften"
  • Zusammenarbeit mit dem behandelnden Hausarzt und Therapeuten, um deren Behandlung zu optimieren
  • sie bei behördlichen Angelegenheiten zu unterstützen und zu beraten z. B. Pflegegeld (Antrag, Erhöhungsantrag, Einspruchsmöglichkeiten) 

 

Die Beratung findet im häuslichen Umfeld, beim zu Pflegenden, statt.
Für ein Erstberatungsgespräch plane ich ca. 2 Stunden ein. Für jedes weitere Beratungsgespräch ca. 1 Std.
Über die Beratungsgespräche erhalten Sie einen schriftlichen Bericht, für die Nachvollziehbarkeit und Zielerreichung!

 

Erstberatungsgespräch ca. 2 Stunden € 150

Weiteres Beratungsgespräch ca. 1 Stunde € 70

Anfahrtspauschale € 15

 

Meine Pflegeberatung richtet sich an alle Pflegebedürftigen und deren Angehörigen im häuslichen Umfeld, die sich derzeit alleine versorgen, aber ebenso an jene, die von verschiedenen Dienstleistern gepflegt und betreut werden.

 

Zu dem auch an jene Personen, die in absehbarer Zeit, z. B. nach einem Krankenhausaufenthalt, Beratung und Unterstützung, in ihrem häuslichen Umfeld, benötigen oder wünschen und sich vorab Informationen durch eine Beratung holen wollen.

 

Meine Beratung ist unabhängig davon, ob der zu Pflegende/Betreuende Pflegegeld bezieht oder nicht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pflegeberatung Marchner